Gesundheitszentrum Wittmund –
erstklassige medizinische Versorgung!

Die medizinische Versorgung für die Stadt und den Landkreis Wittmund sowie des Umlands wird in vielfältiger Art und Weise gesichert. Zahlreiche Haus- und Fachärzte bieten ein flächendeckendes und hochwertiges medizinisches Angebot. In der Stadt Wittmund hat sich zudem an das Krankenhaus eine über den stationären Bereich hinausgehende gebündelte medizinische Kompetenz angesiedelt, die eine vielfältige und ganzheitliche medizinische Versorgung ermöglicht. Dazu zählen insbesondere das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) sowie das Ärztehaus Wittmund mit einem umfangreichen ambulanten Angebot. „GesundheitsZENTRUM“ bietet Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten.

Im Krankenhaus Wittmund sind Sie stets gut aufgehoben. Als sogenanntes Akutkrankenhaus in öffentlicher Trägerschaft des Landkreises Wittmund gewährleistet es eine medizinische Grund- und Notfallversorgung. Das Krankenhaus Wittmund verfügt über insgesamt 152 Betten und ist mit rund 430 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber der Stadt. Das stationäre Angebot wird ergänzt durch ein ambulantes Operationszentrum mit Tagesklinik sowie ein großes Gesundheitszentrum.

Das direkt am Krankenhaus angesiedelte Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Wittmund bietet eine fachübergreifende ambulante Behandlung in den Bereichen Chirurgie, Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Innere Medizin mit den Fachbereichen Gastroenterologie und Kardiologie. Das Ärzteteam arbeitet eng mit dem Krankenhaus Wittmund zusammen. Dies sichert eine schnelle und optimale Versorgung auch in kritischen Fällen.

Das Ärztehaus Wittmund bündelt die Kompetenz von einer Vielzahl von Facharztpraxen und medizinischen Dienstleistern unter einem Dach. Das direkt am Krankenhaus angesiedelte Gebäude ermöglicht durch kurze Wege eine fächerübergreifend schnelle Abstimmung mit präzisen Diagnosen und passgenauen Therapien. Das Ärztehaus Wittmund gewährleistet durch die direkte Nähe zum Krankenhauses Wittmund eine enge Zusammenarbeit zwischen ambulanten und stationären Einrichtungen.